Login/Register << MitschreibenLogin/Register << Mitschreiben

List/Grid Tag Archives: Wirtschaft

Europäische Einigung
Europa – Projekt in der Krise

Das Elitenprojekt der “Vereinigten Staaten von Europa” rückt angesichts mehrerer Teilkrisen in weite Ferne. Das Macht- und Zuständigkeitsverhältnis zwischen Brüssel und den Nationalstaaten muss neu justiert werden.

Innovationen
Der nützliche Staat

Mit Parolen wie „Weniger Staat, mehr Privat“ wird der Staat seit Jahren schlecht geredet. Dabei ist er der wichtigste Motor für Innovation und ökonomische Wettbewerbsfähigkeit…. Weiterlesen »

Demokratie
Institutionen des Wohlstands

Über die Bedeutung politischer Institutionen und eine Bestandsaufnahme der deutschen Demokratie. Von Lino Zeddies Was führt einige Nationen zu Größe und Wohlstand, während andere in Armut… Weiterlesen »

James K. Galbraith
“Normale Prosperität wird es nicht mehr geben”

Starökonom James K. Galbraith über sein neues Buch “The End of Normal” und seine Beratertätigkeit für die griechische Syriza-Regierung. James K. Galbraith, 63, ist einer… Weiterlesen »

Krise der Familienunternehmer
Die AfD und der Mittelstand

Die soziale Basis der AfD bildet nicht allein der reaktionäre Teil der gesellschaftlichen Mittelschicht. Hinzu kommen Teile des ökonomischen Mittelstands, die sich zunehmend um ihre… Weiterlesen »

Aufstieg des Neoliberalismus
Halali auf den Staat

Reideoligisierung, Bildung marktliberaler Allianzen, PR-Krieg gegen die Gewerkschaften. Mit dem Krisenjahr 1974 wurde der Neoliberalismus zur strategischen Grundlage der Unternehmerverbände. Vor genau 40 Jahren, Mitte… Weiterlesen »

Batman oder Joker?

Vom antagonistischen Verhältnis zwischen Moral und Wirtschaft Die Wirtschaft arbeitet mit Geld. Ihr Vokabular beschreibt Finanzen, Märkte und Börsengeschäfte; ihr Handlungsgebiet ist weltumspannend und die… Weiterlesen »

“Iss heute, um zu überleben!”

Portugal ist auf seinem Weg Richtung wirtschaftlichen und sozialen Abgrund den Spaniern einen Schritt voraus. Dies stellte Rosa María Artal, Journalistin und Schriftstellerin, in einem… Weiterlesen »

Die Kosten des Sparwahns

Die einseitige Sparpolitik kommt Europa teuer zu stehen. Sie hat nicht nur die Konjunktur abgewürgt, wie der IWF mittlerweile offen zugibt. Sie hat auch die… Weiterlesen »

Griechenland als neues Chile
Das zweite Experiment

Nach der Finanzkrise ist der Neoliberalismus so lebendig wie nie zuvor. Die Apologeten des freien Marktes beherrschen die öffentliche Debatte haben eine simple Lösung für… Weiterlesen »

Flexibiliät, die schädlich ist

Was passiert genau, wenn die Ungleichheit wächst? Von Robert Misik Vor zehn Jahren galt, wer sich für mehr Gleichheit einsetzte (oder umgekehrt die wachsende Ungleichheit… Weiterlesen »

Arbeitszeitverkürzung (Teil 3)

Ein Manifest Nach Teil 1 und Teil 2 wird nun der dritte und letzte Teil des Manifestes für eine Verkürzung der Wochenarbeitszeit präsentiert. Bontrup und… Weiterlesen »

Arbeitszeitverkürzung (Teil 2)

Ein Manifest Nach der im ersten Teil erörterten historischen Entwicklung der Arbeitszeit und der daraus resultierenden Probleme für die Beschäftigungsverhältnisse, liefern Bontrup und Massarrat im… Weiterlesen »

Arbeitszeitverkürzung

Ein Manifest Die Möglichkeiten einer alternativen Wirtschaftspolitik sind auch jetzt, 3 Jahre nach Beginn der Weltfinanz- und Wirtschaftskrise in Europa immer noch ein Tabuthema. Das… Weiterlesen »

Die EU-Komission im Elfenbeinturm

Sahra Wagenknecht kritisiert Wachstumsprognose Von Sebastian Müller Analytische Stimmen der Vernunft scheinen rar zu sein in der gegenwärtigen, krisen- geschüttelten Eurozone – oder sie werden… Weiterlesen »

Rousseau, Keynes oder der Traum von der gerechten Gesellschaft

Von Sebastian Müller Unsere gegenwärtige Krise, die Krise der westlichen Gesellschaften, die sich auch in einer politischen und sozialen Krise in Deutschland manifestiert, ist das… Weiterlesen »

„Landschaftspflege“

Zwischen Lobbyismus und politischer Korruption Von Sebastian Müller Vor dem Hintergrund einer am 2. September erschienenen Reportage “Lobbykratie” auf 3sat, wird nochmals auf den folgenden… Weiterlesen »

Medienpropaganda

Die Mär vom Wirtschaftswunder Von Sebastian Müller Deutschland ist ein Wirtschaftswunderland, denn die Geschichte des deutschen Wirtschaftswunders hat das Nachkriegsdeutschland und seine  Selbstwahrnehmung nachhaltig geprägt…. Weiterlesen »

le-bohemien