Geschichte für Eliten?

Geschichte für Eliten?

Der Erste Weltkrieg wird wieder kontrovers diskutiert. Über die Kriegsschuldfrage und die implizierte Forderung nach Elitenherrschaft und nationaler Machtpolitik. Von Axel Weipert Zum 100. Jahrestag… Weiterlesen »

Die Moralität des Ungehorsams

Die Moralität des Ungehorsams

Zuletzt der Ausnahmezustand in der Kleinstadt Ferguson. Was Chomsky und Foucault der Protestkultur zu sagen hätten. Ein Vorwort von Sebastian Müller. Hat der Staatsbürger das… Weiterlesen »

Mehr Marx, weniger Keynes?

Mehr Marx, weniger Keynes?

In den USA wird das “Comeback von Marx” ausgerufen. Eine Gang junger Intellektueller rund um Magazine wie “n+1″ und “Jacobin” charakterisiert sich als “marxisch”. Einer… Weiterlesen »

Zum Medienkrieg um Gaza

Zum Medienkrieg um Gaza

Die „Alexandra-Thein-Kontroverse“ ist ein anschauliches Beispiel für die Systematik, mit der die Kritiker des Gaza-Krieges in die Antisemitismus Ecke gerückt und Mundtot gemacht werden sollen…. Weiterlesen »

Schocktherapie für die Union

Schocktherapie für die Union

Von 1969 bis 1982 befanden sich die Unionspartien zum ersten Mal in der parlamentarischen Opposition – und erfanden sich neu: neoliberal nach angelsächsischem Muster. Von… Weiterlesen »

Die Linken auf der falschen Bahn?

Die Linken auf der falschen Bahn?

Eine Art Revisionismus: Die Star-Theoretikerin Chantal Mouffe fremdelt erfrischend offen mit der zeitgenössischen Linken. Von Robert Misik Chantal Mouffe ist in der akademischen, unorthodoxen, radikalen… Weiterlesen »

Wie der Liberalismus eine Zukunft hat

Wie der Liberalismus eine Zukunft hat

Vom Liberalismus des Besitzbürgers zum Liberalismus des Staatsbürgers. Eine Denkschrift. Von Günter Buchholz „Liberalismus ist die Denkweise des Bürgertums, genauer: des Besitzbürgertums, der Bourgeoisie, so… Weiterlesen »

Causa Israel

Causa Israel

Um dem Vorwurf des Antisemitismus zu entgehen, werden Israel und das Judentum in jeder politisch korrekten Kritik getrennt. Das geht zumeist fehl, da ein wesentlicher… Weiterlesen »

MH 17 – Cui bono?

MH 17 – Cui bono?

Die Hintergründe des Flugzeugabsturzes der MH 17 sind kaum aufzuarbeiten, solange die Tragödie in einem Kampf um Deutungshoheit und politischer Nutzbarmachung instrumentalisiert wird. Von Heinz… Weiterlesen »

3 Thesen zum 20. Juli 1944

3 Thesen zum 20. Juli 1944

Bis heute wird heftig darüber gestritten, wie die Attentäter um Stauffenberg im Kontext der deutschen Nachkriegsgeschichte einzuordnen sind. Ein Thesenbeitrag. Von Florian Sander Der gestrige… Weiterlesen »

leBoh Seitenblick - Fundstücke der Zeitgeschichte

Animated Social Media Icons Powered by Acurax Wordpress Development Company