Login/Register << MitschreibenLogin/Register << Mitschreiben

List/Grid Author Archives:

Buch "Der Anbruch des Neoliberalismus"
“Projekt der radikalen Umwälzung”

Wieso ist der Neoliberalismus seit fast 50 Jahren so wirkmächtig? Welche Ziele hat er, wer unterstützt ihn und wie wurde die politische Landschaft durch ihn geprägt? Ein Gespräch mit Sebastian Müller, Herausgeber von le Bohémien

Neoliberalismus
Unterwerfung als Freiheit

“Wichtig ist, dass der Neoliberalismus reale, wenngleich oft durch ihn selbst ganz wesentlich geprägte Bedürfnisse und Sehnsüchte der Menschen befriedigt.”

Prinz Chaos II.
„Griechische Mythen und ein Dilemma, das keines ist“

Der Künstler und Historiker Prinz Chaos II. war auf Griechenland-Reise. Ein Gespräch über Tsipras, Syriza und die EU als “Völkerknast”. Vor einigen Tagen stimmte der… Weiterlesen »

Kollektive Feindbilder
Von „faulen Griechen“ und „fleißigen Deutschen“

Was steckt hinter dem Denken vom „Wir“ und „den Anderen“, das aktuell unter anderem in der Rede von „faulen Griechen“ und „fleißigen Deutschen“ kumuliert? Eine… Weiterlesen »

G7-Proteste
„Die Polizei lügt wie gedruckt“

Am 7. und 8. Juni werden sich die Staats- und Regierungschefs der größten Industrienationen auf Schloß Elmau über Außenpolitik, Weltwirtschaft, Klima und „Entwicklung“ beratschlagen. Ein… Weiterlesen »

Geheimdienste
Der Staat im Staate

Verfassungsschutz, Bundesnachrichtendienst, Militärischer Abschirmdienst – die Liste der deutschen Geheimdienste ist lang, in illegale Machenschaften scheinen sie allesamt verstrickt zu sein. Unterminiert das unkontrollierte Agieren… Weiterlesen »

Inside IS
10 Tage im ‘Islamischen Staat’

Der sogenannte „Islamische Staat“ ist das größte Terror-Phänomen unserer Zeit. Für die meisten scheint er aus dem Nichts gekommen zu sein. Doch ist dem wirklich… Weiterlesen »

Islamischer Staat
„Es geht um Armut, nicht um Religion“

Der Islam sei angetreten, die Weltherrschaft zu erringen, heißt es oft. Die „Terrororganisation“ Islamischer Staat gibt diesem Glauben Nährboden. Doch um was handelt es sich… Weiterlesen »

Zukunft der Herrschaftstechnik
“Herrschaft ist überaus flexibel”

Offene Repression verstärkt in einer Demokratie den Widerstand. “Sanfte Methoden” der Herrschaft sollen Abhilfe schaffen. Ein Gespräch mit Michael Wilk. Ob Flughafenerweiterungen, Kohleabbau, Bahnprojekte wie… Weiterlesen »

Friedensaktivist Pedram Shahyar
“Du hast deinen Ruf riskiert”

Die vielgeschmähte Friedensbewegung mobilisiert für das Frühjahr wieder zu Demos, Kundgebungen und Aktionskonferenzen. Mittendrin ist Pedram Shahyar. „Wir sind – wie Millionen Menschen in unserem… Weiterlesen »

Transatlantische Netzwerke
Die Demokratie im Visier

Obwohl über TTIP und Co. zurzeit viel diskutiert wird, fragt zugleich doch niemand nach den Urhebern dieses Programms, nach ihren Motiven, ihrer „Philosophie“, ihrer Taktik… Weiterlesen »

Herrschaftszeiten
Die ideologische Mobilmachung der Republik

“Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche herrschende Gedanken, das heißt die Klasse, welche die herrschende materielle Macht der Gesellschaft ist, ist zugleich… Weiterlesen »

le-bohemien