Login/Register << MitschreibenLogin/Register << Mitschreiben

List/Grid Tag Archives: Israel

Antideutsches Denken
Pseudo-linke Ideologie

Die Sache hat System: Nicht nur innerhalb der Linken hat sich eine Bewegung etabliert, die die Instrumentalisierung von Juden und Antisemitismusvorwürfen gut beherrscht. Von Sabine… Weiterlesen »

Zum Medienkrieg um Gaza

Die „Alexandra-Thein-Kontroverse“ ist ein anschauliches Beispiel für die Systematik, mit der die Kritiker des Gaza-Krieges in die Antisemitismus Ecke gerückt und Mundtot gemacht werden sollen…. Weiterlesen »

Causa Israel

Um dem Vorwurf des Antisemitismus zu entgehen, werden Israel und das Judentum in jeder politisch korrekten Kritik getrennt. Das geht zumeist fehl, da ein wesentlicher… Weiterlesen »

Syrien – Eine geopolitische Frage

Syrien ist zum zentralen außenpolitischen Thema der Welt geworden. Die arabische Halbinsel war noch nie von besonders stabilen Machtverhältnissen geprägt, doch nun mutiert sie zu… Weiterlesen »

Henryk M. Broder
Die strukturelle Jagd auf “Antisemiten”

Für eine kleine, aber extrem laute Gruppe von Verschwörungstheoretikern stand auch 2012 ganz im Zeichen des “strukturellen Antisemitismus”. Dank Henryk M. Broder ist niemand mehr… Weiterlesen »

Israel versus Iran

…und die Staatsräson Von Heinz Sauren Die Zeichen stehen auf Sturm. Selbst die Diplomatie bemüht sich nicht mehr um die Vermeidung eines Krieges, sondern um… Weiterlesen »

Causa Grass

Von Medienkampagnen, Debilität und Realitätsverweigerung Von Sebastian Müller Gibt es ein noch schwereres Geschütz als den Antisemitismus-Vorwurf? Richtig, es konnte nur eine Frage der Zeit… Weiterlesen »

„Antisemitische“ Fakten

Oder wie Grass den Erstschlag gefährdet Von Sebastian Müller „Es ist ein hochbrisantes Thema“, titelte die Frankfurter Rundschau; unschwer lässt sich erahnen, dass damit der… Weiterlesen »

Politisch korrekte Apartheid

Oder Gabriels Verstoß gegen die Gesinnungsrichtlinien Von Sebastian Müller Es ist schon ein bemerkenswerter Vorfall in der Bundesrepublik Deutschland. Ein Spitzenpolitiker hat Israel als Apartheidsregime… Weiterlesen »

Nahostkonflikt

»Frieden mit Israel ohne Unterstützung durch Hamas nicht möglich« Offener Brief ehemaliger EU-Politiker zur Nahost-Politik, 10.6.2011 Die Verhandlungen zwischen den beiden wichtigsten palästinensischen Gruppierungen Fatah… Weiterlesen »

„Antifa heißt Luftangriff“

„Antideutsche“ Neokonservative führen Begriffe wie Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit ad absurdum Aus dem Semit von Susann Witt-Stahl Sie grölen auf ihren Demonstrationen zynische Parolen, wie „Palästina,… Weiterlesen »

Waffen für die Apartheid

Das US-Repräsentantenhaus billigt eine deutliche Erhöhung der Militärhilfe für Israel Von Sebastian Müller Die demokratische Regierung unter US-Präsident Barack Obama hat Israel indirekt einen diplomatischen… Weiterlesen »

Der Krieg und die Medien

Nachbetrachtungen zur umstrittenen Iran-Konferenz in Hamburg Von Sebastian Müller Zu der Iran-Konferenz, dessen Namen bereits andere Veranstaltungen trugen, und zu der diesmal die bisher recht… Weiterlesen »

Nahostkonflikt
Systematische Verweigerung

Wie Israel von der Destabilisierungspolitik des Westens profitiert Von Sebastian Müller Angesichts der neuen Nahost- Friedensgespräche sollte darauf hingewiesen werden, warum diese zum Scheitern verurteilt… Weiterlesen »

Kein Land in Sicht

Die neuen Nahost-Friedensgespräche sind eine Farce Von Sebastian Müller Bevor die von den Vereinigten Staaten initiierten Nahost-Friedensgespräche überhaupt beginnen – nach einer Eiszeit von 2… Weiterlesen »

Gaza

Die Völkergemeinschaft muss Konsequenzen ziehen Von Sebastian Müller Der westliche Grundkonsens ist, dass Israel ein Rechtsstaat sei. Doch kaum ein Staat dieser Erde, nicht einmal… Weiterlesen »

Mehr als nur ein kleiner Faux Pas

Der Tod von Mahmud al-Mabhuh war nicht nur eine Aktion, durch die Israel sich bei seinen Verbündeten unbeliebt gemacht hat), sondern hat auch eine Annäherung… Weiterlesen »

le-bohemien