List/Grid Search for max heine

Die Postmoderne ist tot

Der universale Anspruch der Postmoderne, nicht bloß Ende, sondern Kulminationspunkt aller Erzählungen, allen Handelns, Wissens und Denkens zu sein, ist widerlegt worden durch Kräfte, die… Weiterlesen »

Die Autoren

Sebastian Müller … rief die Website le Bohémien im Januar 2009 ins Leben und zeichnet als Redakteur für ihren Inhalt und die Beiträge der Gastautoren… Weiterlesen »

Rassismus
Nur der Klassenfeind ist kein Rassist

Widerstand gegen existenzbedrohende Wirtschaftskonkurrenz, soweit nur »gruppenbezogen«, gilt in diesen Zeiten weithin als Rassismus. Eine marxistische Betrachtung

Krise und Ökonomie
Modernisierte Formen des Krisenfaschismus

Nationaltreuer Frust, weltwirtschaftliche Dauerkrise und der Aufstieg des Rechtspopulismus: Von ostdeutschen Pegida-Anhängern zu Trumps Fanclub aus der Arbeiterschaft

Tod von Guido Westerwelle
Der wehmütige Abschied von der Bonner Republik

Der Tod von Guido Westerwelle erinnert uns noch einmal an die langsam verblassende Epoche der Bonner Republik. Gleichwohl verkörperte seine Politik auch ihr Ende.

Sozialphilosophie
Soziale Freiheit und kommunikative Demokratie

Axel Honneth entwirft in seiner Aktualisierung des Sozialismus ein Konzept kommunikativer Demokratie, das eine internationale NGO umsetzen soll. Eine steht schon bereit

Online-Medien
Der digitale Traum vom herrschaftsfreien Diskurs

Die großen Medienhäuser und Zeitungsverlage stecken in einer Glaubwürdigkeitskrise. Doch Online-Medien sind nicht die bessere Alternative, sondern Teil der Krise. Von Sebastian Müller In einer… Weiterlesen »

Gesellschaftstheorie
Vom Ende des Kapitalismus zu Postkapitalismus

Neue Bücher von Slavoj Žižek und Paul Mason ergründen Ende und Neuanfang unserer gesellschaftlichen Ordnung – und stellen die Frage, wie überhaupt Veränderung möglich ist… Weiterlesen »

Flüchtlingsdrama
Entsetzen-Aufregen-Weitermachen

Sollte der Schock über die toten Flüchtlinge wirklich tief sitzen und nicht bloß geheuchelt sein, dann ist das Folge einer kollektiven Erkenntnisverweigerung. Das herrschende Asylchaos… Weiterlesen »

Zuwendungen für Asylanten
“Zumutung für die Steuerzahler”

Bei der vom bayrischen Innenminister Joachim Herrmann geforderten Kürzung des „Taschengeldes“ für Asylanten scheint die grundgesetzlich verankerte Menschenwürde nicht einmal andeutungsweise berücksichtigt zu werden. Das… Weiterlesen »

Utopie
Merkels konservative Utopie

Ein Essay zum lethakratischen Regierungsstil und den utopischen Träumen des flexiblen Konservatismus. Wie aus der Entzauberung der Welt die Magie des Pragmatismus wurde Von Jonas… Weiterlesen »

Antideutsches Denken
Pseudo-linke Ideologie

Die Sache hat System: Nicht nur innerhalb der Linken hat sich eine Bewegung etabliert, die die Instrumentalisierung von Juden und Antisemitismusvorwürfen gut beherrscht. Von Sabine… Weiterlesen »

Herrschaftszeiten
Die ideologische Mobilmachung der Republik

“Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche herrschende Gedanken, das heißt die Klasse, welche die herrschende materielle Macht der Gesellschaft ist, ist zugleich… Weiterlesen »

NSA-Affäre: Totalversagen des Liberalismus

Im Zuge der sich dahinschleppenden NSA-Affäre offenbart sich eine weitere, weitreichende Problematik: Das Totalversagen des modernen, westlichen Liberalismus Von Florian Sander Dass Behörden generell dazu… Weiterlesen »

Prism oder der Kampf um die Datenhegemonie

Das Internet, die unendliche Weiten einer Neuen Welt? Der Schein trügt. Die Hardware lässt sich fassen, die Software programmieren; Mail-Programme sowie soziale Netzwerke sind die… Weiterlesen »

Batman oder Joker?

Vom antagonistischen Verhältnis zwischen Moral und Wirtschaft Die Wirtschaft arbeitet mit Geld. Ihr Vokabular beschreibt Finanzen, Märkte und Börsengeschäfte; ihr Handlungsgebiet ist weltumspannend und die… Weiterlesen »

Was ist heute „links“?

Der Begriff “links” wird im politischen Alltagsgebrauch mit einer unreflektierten Selbstverständlichkeit verwendet und auch missbraucht. Eine Kritik und Bestandsaufnahme des politischen Links-Rechts-Schemas. Von Günter Buchholz… Weiterlesen »

Vom Zeitgeist der Werbung

Wie die zeitgenössischen Werbetechniken nicht nur das Konsumverhalten beeinflussen, sondern auch die kapitalistische Ideologie stabilisieren. Von Armin Stalder In der Hemisphäre westlicher Industriegesellschaften wird seit… Weiterlesen »

le-bohemien