Login/Register << MitschreibenLogin/Register << Mitschreiben

List/Grid Tag Archives: Ökonomie

Kapitalismus und Freiheit
Der Totalitarismus des freien Marktes

Langsam sollte es dämmern, dass die Bedrohung der Freiheit durch Staatssozialismus, Marxismus oder Rechtspopulismus ein Diskurs von gestern ist. Heute wird die Freiheit von denen bedroht, die sie am lautesten propagieren.

Flucht und Integration
“Das ökonomische System ist ein blinder Fleck”

Nicht der Islamismus ist für Flüchtlingskrisen und Probleme der Integration verantwortlich, sondern das Wirtschaftssystem, meint der Soziologe Rainer Schreiber im Gespräch.

Studie zum Linksextremismus
Der Extremismus des Mainstreams

Was sagt die Studie über den deutschen Linksextremismus eigentlich über die Geisteshaltung des Mainstreams aus? Von Sebastian Müller Im Zuge der Blockupy-Proteste brannte die Frankfurter… Weiterlesen »

Liberalismus und Neoliberalismus

Liberalismus ist die Denkweise des Bürgertums, genauer: des Besitzbürgertums, so wie es zu Beginn der Neuzeit entstanden ist und sich aus diesen Anfängen heraus weiter… Weiterlesen »

Wie Europa aus der Krise kommt

Die Euro-Zone schlittert in die “Merkel-Rezession”. Aber es gibt realistische Alternativen. Einige Ökonomen haben ambitionierte Pläne entwickelt. Der DGB einen “Marshallplan für Europa”. Von Robert… Weiterlesen »

Diffus erfolgreich: Der argentinische Peronismus

Wer sich mit dem politischen System Argentiniens befasst, der stößt mit dem Peronismus auf ein Phänomen, das dem europäischen Beobachter zunächst (!) recht eigenartig erscheint…. Weiterlesen »

Zukunft der Weltökologie und -ökonomie

Unter dem obigen Titel soll die Herbsttagung 2013 des Arbeitskreises Politische Ökonomie durchgeführt werden. Sie schließt an die Herbsttagung 2011 in Trier an und widmet… Weiterlesen »

Die Kosten des Sparwahns

Die einseitige Sparpolitik kommt Europa teuer zu stehen. Sie hat nicht nur die Konjunktur abgewürgt, wie der IWF mittlerweile offen zugibt. Sie hat auch die… Weiterlesen »

Die Zukunft der Hochschulen

Hochschulpolitik in der Ära des Finanzmarkt-Kapitalismus Das deutsche Bildungssystem – Hochschulen und Schulen – befindet sich seit Beginn der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts in… Weiterlesen »

Feminismus
Mission fehlgeschlagen

Der Feminismus ist gescheitert. Beim Versuch, uns Frauen von einer würdelosen Abhängigkeit zu befreien, hat er uns in die nächste gestürzt. Darum ist er heute… Weiterlesen »

Wirtschaft ohne Wachstum

Gibt es noch Chancen für eine nachhaltige Entwicklung? Von Karl Kollmann Drei völlig konträre Ziele dominieren in den letzten Jahre der Krise den Medien- und… Weiterlesen »

Die Zukunft der Demokratie

„Deutschland (und mit ihm vermutlich ganz Westeuropa) wird sich(…)der Auseinandersetzung mit der Frage „Wie hältst du´s mit dem Kapital?“ demnächst stellen müssen.“ – Rainer Rotermund… Weiterlesen »

Innovation und Fortschritt

…zwischen Kultur und Ökonomie „Wir müssen die dynamischen Methoden des Kapitalismus nutzen, um Gewinn zu machen – und diese dann auf umso nützlichere und sinnvollere… Weiterlesen »

Wirtschaft: Grundlagen, Geschichte, Perspektiven

Eine lexikalische Skizze von Günter Buchholz Wir leben nicht, um zu arbeiten, sondern wir arbeiten, um gut zu leben. 1. Schlaglicht Jede menschliche Gesellschaft muss… Weiterlesen »

Portrait agora42
Das “große Ganze” fassen

Deutschlands Zeitschriftenregale sind gut gefüllt. Um dort ein neues Magazin dauerhaft einzureihen, bedarf es mehr als einer fixen Idee. Trotz bisher geringer Beachtung hat dies… Weiterlesen »

Die Gesellschaft im Neoliberalismus

Die Hegemonie des Marktes Wie bereits Michel Foucault darlegte, ist der Neoliberalismus nicht nur eine abstrakte wirtschaftliche Theorie, sondern eine alle wissenschaftliche und gesellschaftliche Bereiche… Weiterlesen »

Liberalismus und Keynesianismus

Zur größten Finanz- und Wirtschaftskrise seit achtzig Jahren Von Heinz-J. Bontrup In Politik, Wirtschaft und der Mainstream-Wirtschaftswissenschaft wird die größte weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise seit… Weiterlesen »

Die Mainstream-Ökonomie

…und ihr Versagen in der Finanz- und Wirtschaftskrise Anhand einer kurzen dogmen- geschichtlichen Entwicklung der Wirtschaftswissenschaften zeigt Heinz-J. Bontrup auf, wie die Neoklassik und später… Weiterlesen »

le-bohemien