List/Grid Search for max heine

Linke Identität
Weltrevolution in der Szenekneipe

Ein Diskurs unter Marxisten. Im Mittelpunkt steht der unter Pseudonym antwortende “Viktor Vladimirowitsch Starogin”. Heraus kommt eine schonungslose Dialektik über die Probleme einer zersplitterten Linken… Weiterlesen »

Rückkehr der Religionen? Abgesagt!

Papst Benedikt XVI. glaubte, er könne den Bedeutungsverlust seiner Kirche zurückdrehen. Wer immer sein Nachfolger wird: Dieser Illusion wird er sich nicht hingeben. Von Robert… Weiterlesen »

Die Zukunft der Hochschulen

Hochschulpolitik in der Ära des Finanzmarkt-Kapitalismus Das deutsche Bildungssystem – Hochschulen und Schulen – befindet sich seit Beginn der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts in… Weiterlesen »

Hyman Minsky
Die Logik der Spekulation

Er beschäftigte sich mit dem weitgehend ignorierten “Wallstreet-Pradigma” der General Theory und wies bereits seit den 70er Jahren auf die Instabilität der Finanzmärkte hin. Seit… Weiterlesen »

Innovation und Fortschritt

…zwischen Kultur und Ökonomie „Wir müssen die dynamischen Methoden des Kapitalismus nutzen, um Gewinn zu machen – und diese dann auf umso nützlichere und sinnvollere… Weiterlesen »

Portrait agora42
Das “große Ganze” fassen

Deutschlands Zeitschriftenregale sind gut gefüllt. Um dort ein neues Magazin dauerhaft einzureihen, bedarf es mehr als einer fixen Idee. Trotz bisher geringer Beachtung hat dies… Weiterlesen »

Exkremente im Knastessen

Unbefristeter Hungerstreik des Gefangenen Werner Braeuner Seit dem 8. Mai 2011 befindet sich der Gefangene Werner Braeuner im Hungerstreik und verlangt vom niedersächsischen Justizministerium Eigenverfügung… Weiterlesen »

Die Mainstream-Ökonomie

…und ihr Versagen in der Finanz- und Wirtschaftskrise Anhand einer kurzen dogmen- geschichtlichen Entwicklung der Wirtschaftswissenschaften zeigt Heinz-J. Bontrup auf, wie die Neoklassik und später… Weiterlesen »

Eine andere Welt mit welchem Geld?

Im vorangegangenen, von dem Volkswirt Werner Onken verfassten  Artikel Markwirtschaft ohne Kapitalismus wurden Silvio Gesells Geldtheorien vorgstellt und positiv diskutiert. Der marxistische Politikwissenschaftler Elmar Altvater… Weiterlesen »

Verschwörung als Regierungshandeln
Das Wikileaks-Manifest

Das Wikileaks-Manifest, 2006 unter dem Titel “Conspiracy as Governance” (Verschwörung als Regierungshandeln) erschienen, gilt als der ideologische Steckbrief Julian Assanges. Wikileaks und sein Gesicht, Julian… Weiterlesen »

Neoliberale Faktenverdrehung

Im Online-Magazin Der Spiegel ist am heutigen Donnerstag ein Artikel mit dem etwas eigenartigen Titel Schwache US-Wirtschaft: Amerikas europäische Krankheit erschienen. Die dort von dem Autor aufgestellten Behauptungen zur Ursache der Krise der US-Wirtschaft sind schon nach einer oberflächlichen Bestandsaufnahme haarsträubend und spätestens nach dem zweiten Blick ein Paradebeispiel für neoliberale Meinungsmache.

So wie es bleibt, ist es nicht

Das Appeasement zwischen Kultur und Politik muss ein Ende haben – Ein Plädoyer gegen die Bequemlichkeit Von Klaus-Dieter Stork Als die Volksparteien noch solche waren,… Weiterlesen »

Kontroverse

Am 9.3.09 schrieb ein anonymer Leser folgendes Kommentar zu dem im Le Bohémien verfassten Artikel „Mit der Schuldenbremse hat der Neoliberalismus Einzug in das Grundgesetz… Weiterlesen »

25 Jahre Privatfernsehen

Beispiellose Verherrlichung der Volksverdummung Die Schlagzeilen und Worte, die die grossen Magazine dem 25 jährigen Jubiläum des Privatfernsehens widmeten, zeugen einmal mehr davon, wie sehr… Weiterlesen »

le-bohemien