List/Grid Dossier Subscribe RSS feed of category Dossier

Nationale Erzählungen und Parteienwettbewerb
Profillosigkeit, Heimatverlust, Verschwörungsvorwürfe

Konflikte scheinen illegitim, Unterschiede zwischen den Volksparteien verschwinden. Aus dieser vermeintlich konfliktfreien Sphäre heraus entwickelt sich Protest gegen die Deutungseliten von rechts, der zunehmend gesellschaftsfähig wird.

Zukunft
Das Ende des Humanismus

Yuval Harari sieht in neuen Technologien ungeahnte Möglichkeiten für die menschliche Evolution. Wir können dabei zu Göttern werden oder untergehen. Oder beides zugleich

Zum Tode von Ernst Nolte
Als Habermas den herrschaftsfreien Diskurs beendete

Den „herrschaftsfreien Diskurs“ hat Habermas im Historikerstreit selbst beerdigt: Das politische Paradigma der Westbindung übernahm die Definitionsgewalt – zum Preis der Wissenschaftlichkeit.

Das andere Russland
Limonow – Teil 3: Eduard

“… und ich, Eduard Limonow, werde an der Spitze der Kolonne marschieren, und alle werden mich erkennen und mich lieben.” – Tagebuch eines Versagers

Das andere Russland
Limonow – Teil 2: Die Nazbols

Die Nationalbolschewistische Partei spielt mit rot-braunen Symbolen. Sind die Nazbols Faschisten? Adoleszente Rebellen? Eine andere Geschichte Russlands.

Das andere Russland
Limonow – oder von Faschisten, Machos und Rebellen

Das Leben und Denken des Dissidenten und Dichters Eduard Limonow gewährt einen tiefen Einblick in die russische Seele nach Glasnost und Perestroika.

Sozialphilosophie
Soziale Freiheit und kommunikative Demokratie

Axel Honneth entwirft in seiner Aktualisierung des Sozialismus ein Konzept kommunikativer Demokratie, das eine internationale NGO umsetzen soll. Eine steht schon bereit

Walter Lippmanns »Public Opinion«
Nachrichtendienste im Auftrag der Öffentlichkeit

Walter Lippmanns epochale Kritik und Analyse der Massenmedien führte zu zahlreichen Missverständnissen. Insbesondere Noam Chomsky sieht in Lippmann den Inbegriff der Manipulation.

Verschwörungen
Die CIA, Contras und Kokain II

… oder die Entstehung von “Verschwörungen” am Beispiel der Geschichte neokonservativer US-Außenpolitik.

Apartheid in den USA
Der Mythos Rosa Parks

Vor 60 Jahren wurde Rosa Parks als politische Aktivistin, die ihr ganzes Leben als Teil der anti-rassistischen Bewegung kämpfte, verhaftet. Doch ihr Andenken wird verklärt…. Weiterlesen »

Verschwörungen
Die CIA, Contras und Kokain

Zwei Rapper verarbeiten in Songs, dass die CIA in den 80er Jahren mit Militärflugzeugen billiges Kokain ins Land brachte, das dann die Ghettos erreichte. Spinnerei?… Weiterlesen »

Operation Sea-Spray
Für die nationale Sicherheit

In der Nachkriegszeit führte die US-Army systematisch geheime Experimente an der eigenen Bevölkerung durch. Die Geschichte dieser biologischen Tests ist bis heute weitgehend unbekannt. Von… Weiterlesen »

Fordern und Fördern
Der neue alte Unterschichtendiskurs

“Du bist Deutschland”: Eine neue Sicht auf die Armen soll mit der Jahrtausendwende den Umbau des Sozialstaates legitimieren. Vordenker war ein NeoCon aus den USA…. Weiterlesen »

Der «Buchhalter von Auschwitz»
Schuld und Sühne

Wie weit geht Verantwortung? Was genau ist Schuld? – Überlegungen anlässlich der Geschichte von Oskar Gröning, der als “Buchhalter von Auschwitz” in die Geschichte eingehen… Weiterlesen »

Referendum in Griechenland
Oxi – Hoffnung nach mehr Europa

Es war ein klares ‚Nein’ mit dem sich die Griechen gegen weitere Sparmaßnahmen und hinter Alexis Tsipras stellten. Unerwartet klar, weil das Land die härtesten… Weiterlesen »

Antideutsches Denken
Pseudo-linke Ideologie

Die Sache hat System: Nicht nur innerhalb der Linken hat sich eine Bewegung etabliert, die die Instrumentalisierung von Juden und Antisemitismusvorwürfen gut beherrscht. Von Sabine… Weiterlesen »

Otto von Bismarck
Architekt der Realpolitik

Am 1. April 2015 hätte der langjährige deutsche Reichskanzler Otto von Bismarck seinen 200. Geburtstag gefeiert. Grund, um an seine wichtigsten, ungewöhnlich vielfältigen politischen Erfolge… Weiterlesen »

Geopolitik
Russland, Hindernis für das “Globale Amerika”

Russland stellt eines der wichtigsten geopolitischen Hindernisse für Washington dar. Es weitet seine Einflusssphäre aus und zeigt der Welt, das es im Bereich der Energiepolitik… Weiterlesen »

le-bohemien